München 12.11.2020 | 19:00h


Boost&breaches Female Speak Up Night Business Kollektiv Rosa Kriesche-Küderli, Serviceplan Group

boost&breaches

Lien Liebmann, Geschäftsführerin Check24 Kredite

Host: Wir sind zu Gast bei Sofacompany München

--------------------------------------------------------

München, 12.11.2020 ab 19:00h,

Sofacompany,  Sonnenstr. 22


Wir freuen uns sehr, euch zur nächsten boost&breaches Talknight im Jahr 2020 einzuladen.

In diesem Format teilen spannende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft mit uns ihre größten Erfolge als auch

ihre größten beruflichen Herausforderungen. Unser spannender Gast für diesen Abend ist 

 

Lien Liebmann, Geschäftsführerin Check24 Kredite

 

Lien war vor dieser Position bei Simon-Kucher & Partners als Unternehmensberaterin europaweit tätig. Ihr Fokus lag darin den Umsatz und somit Gewinn durch strategisches Marketing und effiziente Vertriebsorganisation zu erhöhen. 

Mit diesen Erfahrungen konnte sie als Head of Sales bei CHECK24 KFZ-Versicherung den Vertriebsbereich ausbauen. Anschließend hat sie die Inhouse Media Agentur für CHECK24 aufgebaut.

 

Mit ihr sprechen wir neben ihren beruflichen Erfolgen und Herausforderungen, auch über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 

  

Der Abend wird moderiert von Anna Rossi, Geschäftsführerin von Business Kollektiv.

Wir sind wieder bei den großartigsten Gastgebern zu Besuch: Sofacompany München in der Sonnenstraße.  

 

Im Anschluss an den 1-stündigen Talk habt ihr die Möglichkeit Lien Liebmann in der Q&A-Session Fragen zu ihren beruflichen Stationen, Leadership und Unternehmertum zu stellen, bevor wir mit dem Networking starten. Männer sind herzlich willkommen! Für Snacks und Drinks ist gesorgt!

 


Hier geht's zur Anmeldung:

Clubmitglieder nehmen kostenfrei an diesem Talk teil. Du bist noch kein Mitglied im coolsten Female Business-Club?

Hier triffst du ua Topmanagerinnen und Führungsfrauen aus dem C-Level, erlebst spannende Formate und hast Zugang zu Unternehmen und Mentorinnen.

Es gilt: Fist come - first serve. Die Clubgröße ist auf 300 Mitglieder je Stadt beschränkt.

Bekannt aus